Was du für das ultimative Entspannungsbad brauchst

So richtig “verstanden” habe ich das Baden erst, als ich zum ersten mal ungestört in einer Wanne mit heißem Wasser zu sitzen, nicht mehr nach Zeitverschwendung klang, sondern zum absolutes Vergnügen wurde. Noch besser wurde es, als ich erkannte, dass ich Multitasking betreiben kann, indem ich meine Gesundheit aktiv fördere, während ich entspanne.

Detox-Bäder sind nicht nur beruhigend und steigern unser Wohlbefinden, sondern stärken auch unser Immunsystem und beugen Krankheiten vor.

Unser Körper ist mehr Giftstoffen als je zuvor ausgesetzt, die sich in unserer Nahrung, in Kosmetikprodukten, im Wasser und in der Luft befinden. Die Wahrheit ist, dass Giftstoffe unvermeidbar sind, aber es wird zum Problem, wenn sie unkontrolliert bleiben und uns für Irritationen, Schäden und Zerstörung im Körper anfällig machen. Zum Glück ist ein Detox-Bad eine einfache und sanfte Heilmethode, die wir anwenden können, um das natürliche Entgiftungsprogramm unseres Körpers zu unterstützen.

Wie nimmt man ein Entgiftungsbad?

Gib deinen Badezusatz, wie eine Malantis CBD Badekugel in eine normale Wanne mit heißem/warmem Wasser. Je heißer das Wasser ist, desto mehr schwitzt du und desto besser entgiftest du.

Wenn dein Badewasser nicht gefiltert ist, füge 1 Tasse Backpulver hinzu, um die Chemikalien, vor allem Chlor, zu neutralisieren und die Mineralienaufnahme zu erhöhen.

Tauche deinen ganzen Körper ins Wasser ein – lass so viel von deinem Körper unter Wasser wie möglich. Schließe deine Augen, atme tief ein und entspanne dich mindestens 20 Minuten lang.

Wenn du mit dem Einweichen fertig bist, steigst du vorsichtig aus der Wanne – es ist normal, dass du dich ein wenig benommen fühlst. Das sollte aber bald wieder verschwinden und eine kurze Dusche mit kühlem Wasser kann helfen!

Spende deiner Haut Feuchtigkeit, aber vermeide Seifen, Shampoos und Lotionen mit künstlichen Duft- und Farbstoffen und giftigen Chemikalien, da deine Poren nach dem Bad offen sind und die schlechten Inhaltsstoffe aus billigen Pflegeprodukten anderer Hersteller leichter aufnehmen können.

Trinke vorher und nachher viel Wasser oder einen Hanftee, um den Entspannungsprozess deines Körpers zu unterstützen. Ein guter Zeitpunkt für die Entgiftung ist vor dem Schlafengehen – Entspannungsbäder können dich schläfrig machen, und ein erholsamer Schlaf nach dem Bad ist eine gute Möglichkeit, den Verjüngungsprozess deines Körpers zu unterstützen.