Malantis BIO 100% Leinöl 100ml

6,95 

Vorrätig

Grundpreis: 6,95  / 100 ml

Malantis BIO Leinöl

NATÜRLICHE | PURE | REINHEIT

100% naturreines
Bio Leinöl
kaltgepresst

Mit feinem Geschmack, ungefiltert und nicht raffiniert. Regional und ökologisch angebaut, schonend kalt gepresst und frisch abgefüllt. Leinöl bildet die Basis aromatischer Salatdressings und Dips. Und es passt hervorragend zu frischen Quarkspeisen.

Kühl, trocken, lichtgeschützt und gut verschlossen lagern.

Kein THC enthalten

Vorrätig

Artikelnummer: 4260645570795 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Jetzt auch bei Amazon bestellen und bezahlen:

Amazon Logo

6 Vorteile von Leinöl – und wie man es verwendet

Leinsamen sind für ihre vielen gesundheitlichen Vorteile bekannt. Sie liefern eine kräftige Dosis an Eiweiß und Ballaststoffen, reduzieren den Appetit und helfen bei der Gewichtskontrolle.

Angesichts ihres hervorragenden Nährstoffprofils ist es kein Wunder, dass auch Leinöl mit ähnlichen gesundheitlichen Vorteilen vollgepackt ist.

Leinöl, auch bekannt als Flachsöl oder Leinsamenöl, wird aus Leinsamen hergestellt, die gemahlen und gepresst wurden, um ihr natürliches Öl freizusetzen.

Dieses gesundheitsfördernde Öl hat eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten, die vom Kochen bis zur Hautpflege reichen.

1. Reich an Omega-3-Fettsäuren

Ähnlich wie Leinsamen ist auch Leinsamenöl reich an herzgesunden Omega-3-Fettsäuren.

In der Tat enthält ein Esslöffel (15 ml) beeindruckende 7.196 mg Omega-3-Fettsäuren (3).

Insbesondere enthält Leinsamenöl Alpha-Linolensäure (ALA), eine Form der Omega-3-Fettsäure, die nur in kleinen Mengen in aktive Omega-3-Formen wie EPA und DHA umgewandelt wird.

Wenn du durch Ihre Ernährung nicht genügend DHA und EPA aufnimmst, empfehlen die meisten Ernährungsempfehlungen mindestens 1.600 mg ALA-Omega-3-Fettsäuren täglich für Männer und 1.100 mg für Frauen.

Bereits ein Esslöffel Leinsamenöl kann den täglichen ALA-Bedarf decken und übertreffen.

Omega-3-Fettsäuren sind essentiell für die Gesundheit und wurden mit Vorteilen wie reduzierten Entzündungswerten, verbesserter Herzgesundheit und Schutz des Gehirns vor Alterung in Verbindung gebracht.

Wenn du kein Fischöl benutzt oder ein bis zwei Portionen fetten Fisch pro Woche zu dir nimmst, kann Leinsamenöl eine gute Lösung sein, um deine Ernährung mit den benötigten Omega-3-Fettsäuren zu ergänzen.

2. Kann helfen, das Wachstum von Krebszellen zu reduzieren

Obwohl die aktuelle Forschung auf Reagenzglas und Tierstudien beschränkt ist, gibt es einige Hinweise darauf, dass Leinöl helfen kann, das Wachstum von Krebszellen zu reduzieren.

In einer Tierstudie wurde Mäusen 40 Tage lang 0,3 ml Leinsamenöl verabreicht. Es wurde festgestellt, dass es die Ausbreitung von Krebs und das Wachstum von Lungentumoren verhindert.

In einer anderen kleinen Tierstudie wurde gezeigt, dass Leinsamenöl die Bildung von Dickdarmkrebs bei Ratten blockiert.

Darüber hinaus haben Reagenzglasstudien ähnliche Ergebnisse geliefert, wobei mehrere Studien zeigten, dass Leinsamenöl das Wachstum von Brustkrebszellen reduziert.

Auch wenn diese Ergebnisse vielversprechend sind, ist weitere Forschung erforderlich, um festzustellen, wie diese Ergebnisse auf den Menschen übertragen werden können.

3. Könnte die Herzgesundheit begünstigen

Mehrere Studien haben ergeben, dass Leinöl die Herzgesundheit fördern könnte.

In einer Studie mit 59 Personen wurden die Auswirkungen von Leinöl mit denen von Distelöl, einer Ölart mit hohem Gehalt an Omega-6-Fettsäuren, verglichen.

In dieser Studie führte die Einnahme von einem Esslöffel (15 ml) Leinsamenöl über 12 Wochen zu signifikant niedrigeren Blutdruckwerten als die Einnahme von Distelöl.

Hoher Blutdruck kann der Herzgesundheit schaden, da er das Herz zusätzlich belastet und es zwingt, härter zu arbeiten.

Leinöl kann auch die Elastizität der Arterien verbessern. Sowohl Alterung als auch erhöhter Blutdruck sind im Allgemeinen mit einer Abnahme der Elastizität verbunden.

Diese Vorteile sind wahrscheinlich auf die hohe Konzentration an Omega-3-Fettsäuren im Leinsamenöl zurückzuführen, da eine Supplementierung mit diesem Öl nachweislich die Menge an Omega-3-Fettsäuren im Blut deutlich erhöht.

Darüber hinaus haben zahlreiche Studien gezeigt, dass Omega-3-Fettsäuren die Gesundheit des Herzens verbessern, mit Vorteilen wie reduzierten Entzündungen und niedrigerem Blutdruck.